Meine Texte

Setze die passenden Wörter in die Lücken ein. Erst wenn alle eingesetzt sind, drückst du "Überprüfen".
Zwischenfall im Freibad

einem warmen Mittwochnachmittag. Gelangweilt sassen Dijana und ich auf unseren schwarz weissen Badetüchern. „Hier ist aber gar nichts los“, ich. In diesem Augenblick hörten wir einen lauten Schrei.

In diesem Moment rannten Dijana und ich los. Wir suchten die Person, die laut geschrien . Leider fanden wir sie nicht. Wir gingen zum Leiter von diesem Freibad. Wir ins Büro und sahen einen Mann verletzt auf dem Boden. Wir den Mann auf und gaben ihm Wasser zu trinken. Ich fragte ihn wie er heisst. Er sagte Christopher, er wäre der Leiter vom Freibad. Ich die Polizei und den Notarzt an. Plötzlich hörten wir laute . Christopher , dass die unbekannten Täter noch da wären. Dijana und ich sagten, dass hier keiner wäre, weil wir im Frebad niemanden gesehen . Als Schritte näher versteckten wir uns in Schränken. Es vier maskierte Männer. Sie hatten eine Frau dabei. Sie sagten, sie solle den Tresor aufmachen und das Geld ihnen geben. In diesem Moment die Polizei und die maskierten Männer. Die Ärzte halfen dem verletzten Christopher.

Am Schluss Dijana und ich unsere Personalien zeigen. Der Polizist sagte uns, dass wir gehen dürften. Wir uns von allen und marschierten mit unseren Taschen aus dem Freibad hinaus.